VERSCHOBEN – Aufgrund des schlechten Wetters am Mittwoch musste das Cupspiel abgesagt und verschoben werden. Neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Auslosung zum VEHV Cup 2013/14 bescherte den beiden Emser Teams bereits in der ersten Runde ein gegenseitiges Aufeinandertreffen. Somit kommt es am Mittwoch Abend zum Spiel zwischen dem HSC II und dem HSC I.

Beide Teams sind am vergangenen Wochenende in die neue Meisterschaft gestartet. Die erste Mannschaft von Trainer Arno Ulmer war im Rahmen der Eliteliga beim HC Kufstein zu Gast und musste sich im Tirol unglücklich mit 1:4 geschlagen geben. „Wir waren im Tirol im großen und ganzen die bessere Mannschaft und haben unglücklich verloren. Aber abhaken und nach vorne schauen“, so der Tenor aus der Einser Kabine des HSC.

Die zweite Garnitur des HSC feierte am Sonntag im Rahmen des ersten Spieles in der VEHL 2 einen klaren 12:1 Erfolg gegen Torpedo Feldkirch. Das Team rund um Coach Dietmar Wehinger ist ebenfalls in einer guten Verfassung und freut sich auf das Cupspiel.

In diesem Spiel geht es nicht nur um die vereinsinterne Ehre, sondern vor allem um den Aufstieg in die zweite Cuprunde. Vor allem für die erste Mannschaft ein wichtiger Schritt, da man sich den Cupsieg als großes Ziel gesetzt hat. „Wir werden den Gegner nicht unterschätzen und von Beginn an bereit sein“, so HSC I Coach Arno Ulmer.

Es wird zudem einen weiteren Gewinner in diesem „Derby“ geben – der Erlös kommt am Ende der Saison einer guten Sache zu Gute.

SC Hohenems II – SC Hohenems I

Mittwoch, 23.10.2013, 18.30 Uhr – Stadion Herrenried

Share This