Unser VEHL-Team verliert in einem sehr fairen und temporeichen Spiel gegen die Bulldogs Dornbirn mit 2:7!

Zwei Drittel spielen unsere Jungs auf Augenhöhe, Zwischenstand Ende zweites Drittel 2:2. Man hat sich viel für das dritte Drittel vorgenommen und leider nichts davon umgesetzt. Zu Beginn des dritten Drittels agieren die Steinböcke leider nachlässig und schenken die Partie innerhalb von wenigen Sekunden her, die Bulldogs hingegen zeigten sich in dieser Situation eiskalt und entschieden das Spiel mit einem Doppelschlag.

Bei den Emsern zeigten die Kooperationsspieler Beck, Rüdisser und Kutzer wieder eine sehr gute Leistung und haben ihr großes Potenzial wieder unter Beweis gestellt!

Vom Emser Eliteligateam waren heute Poredos, Rinderer, Perera und Bader im Einsatz.

Jetzt heißt es, die Niederlage abhaken und den Fokus auf das nächste Spiel zu richten!

Share This