Der SC Hohenems hat sich für das Auswärtsspiel in Zirl viel vorgenommen, wollte man die Verfolger weiter auf Distanz halten. Nicht mit nach Zirl reisten Purkhard, Grafschafter J. und Staudach aufgrund von Verletzungen bzw. beruflichen Pflichten.

Das erste Drittel war Eishockey Schonkost, geprägt von vielen Torchancen auf beiden Seiten, ohne zählbaren Erfolg. Auch aus diversen Powerplaymöglichkeiten konnte kein Team Kapital rausschlagen und somit ging es mit einem mageren 0:0 in die erste Pause.

Zu Beginn des 2. Drittel übernahmen die Emser das Kommando und erhöhten das Tempo. Mit Erfolg, durch Zuspiel von Pascal Kainz erzielte Scheffknecht in der 29. Minute den ersten Treffer für die Emser. In weiterer Folge verabsäumte man es nachzulegen und so konnten die Tiroler durch Simperl im Powerplay ausgleichen. Im weiteren Verlauf des Spiels gab es mehrere gefährliche Aktionen auf beiden Seiten, doch die Tiroler waren erneut in Überzahl zur Stelle und gingen durch ein Tor von Payne mit 2:1 in Front. Mit dieser knappen Führung für die Gunners ging es in die letzte Drittelpause.

Das letzte Drittel ging im gleichen Takt weiter, mit Chancen auf beiden Seiten und an diesem Abend eiskalten Tirolern. Nach erneuter Unterzahl der Emser konnte Riegler zur 3:1 Führung für die Gunners anschreiben. Der 2 Tore Vorsprung hielt aber nicht lange, nach nur 27 Spielsekunden stellte Grafschafter den alten Abstand wieder her und brachte die Steinböcke wieder zurück ins Spiel. Der SC Hohenems drängte anschließend auf den Ausgleich und kreierten diverse Großchancen, doch ein weiterer Treffer wollte an diesem Abend leider nicht mehr gelingen und man kassierte den 4. Gegentreffer.

Die vielen Strafen haben uns den Sieg gekostet, die Zirler erzielten 3 Tore in Überzahl. Das war leider eine sehr durchwachsene Vorstellung unsere Jungs an diesem Abend. Die Möglichkeit zur Wiedergutmachung folgt schon am kommenden Samstag, da kommt es zum Duell gegen den Tabellennachbarn aus Brixen im Herrenried.

EC Zirl – SC Hohenems 4:2 (0:0, 2:1, 2:1)
Scheffknecht, Grafschafter B.

Per Time Score GS Team Scored by Assist by Assist 2 by On Ice Home On Ice Away
2 28:51 0:1 EQ SCH Scheffknecht P. (2) Kainz P. (17) Scheiber R. (64)
2 36:43 1:1 PP1 ECZ Simperl D. (13) Praty M. (29) Riegler A. (76)
2 39:13 2:1 PP1 ECZ Payne B. (93) Simperl D. (13) Schnaller L. (86)
3 48:24 3:1 GWG PP1 ECZ Riegler A. (76) Draxl P. (17) Praty M. (29)
3 48:51 3:2 EQ SCH Grafschafter (F) B. (11)
3 58:03 4:2 EQ ECZ Bonetti M. (90) Riegler A. (76)
Share This