Der SC Hohenems schießt den Meister aus dem Stadion!

31.Dez.2016 | Eliteliga, News, Spielberichte

Der SC Hohenems schießt den Meister aus dem Stadion!

31.Dez.2016 | Eliteliga, News, Spielberichte

Der SC Hohenems schießt den Meister aus dem Stadion!

31.Dez.2016 | Eliteliga, News, Spielberichte

Big win für den SC Hohenems!

Im alten Jahr fährt der SC Hohenems 3 wichtige Punkte im Kampf um die Play-Offs ein. Mit einem überragenden 6:1 wurden die Crocodiles in ihre Schranken gewiesen. Von Anfang an war klar, die Zeit der Geschenke ist vorbei. Die Steinböcke waren von Beginn an fokussiert und spielten ein körperbetontes Spiel, die Tiroler waren sichtlich überrascht und versuchten mit schnellem Forecheking die Emser unter Druck zu setzen. Die beherzt spielenden Emser kamen zu einigen gefährlichen Torchancen und in der 4. Spielminute war es dann soweit, der freistehende Haberl schnappte sich die Scheibe und scorte zum 1:0 für die Hausherren. Ein perfekter Start für die Emser, die Mannschaft spielte kämpferisch und konzentriert weiter und zeigte an diesem Abend eine wirklich hervorragende defensive Leistung. Knapp 8 Minuten waren gespielt, da musste der Legionär zwischen den Pfosten erneut hinter sich greifen, ein schöner Pass von Fritz kam beim freistehenden Gmeiner an und dieser nutze die Möglichkeit zur 2:0 Führung. Nur eine Minute später nutzen die Tiroler eine Unkonzentriertheit gnadenlos aus und konnten durch Zitz zum ersten Mal an diesem Abend anschreiben. Die Emser ließen sich nach diesem Anschlusstreffer nicht verunsichern und spielten weiter den Matchplan von Coach Heimo Lindner. In der 13. Minute spielten die Steinböcke eine schönen Angriff,durch ein schönes Zuspiel von Scheffknecht, war Zeilinger zur Stelle und brachte die Emser mit 3:1 in Front. Mit dieser komfortablen Führung ging es in die erste Pause.

Zu Beginn des 2. Drittels staunten die Steinböcke nicht schlecht, mit Marius Kraler kam der 2. Goali der Crocodiles aufs Eis und löste somit den Legionär Matousek ab. Es änderte sich an der Spielweise der beiden Teams nicht viel. Es gab Chancen auf beiden Seiten, doch beide Teams verabsäumten die Chancen in zählbares umzuwandeln und so ging dieses spannende aber torlose 2. Drittel in die Pause.

Im 3. Drittel kam wieder mehr Schwung in die Partie und die Emser Torfabrik setzte sich in Bewegung. Es war abermals Haberl der den Tirolern den nächsten Treffer einschenkte, dies war sein 2. Treffer an diesem Abend und die Emser führten mit 4:1. Im weiteren Verlauf der Partie boten wieder beide Mannschaften eine kämpferische Leistung, doch diesmal waren die Steinböcke in der Chancenauswertung besser. Die nächsten 2 Treffer durch Staudach (45.) und Unterberger (48.) waren dann nur noch Draufgabe unter kräftiger Mithilfe von Goali Kraler. Die Emser spielten den souveränen und verdienten Sieg über die Zeit und schickten die Tiroler mit einer 6:1 Packung über den Arlberg.

Wie Coach Lindner nach dem Spiel sagte: Meine Mannschaft ist derzeit eine Wundertüte, mit sehr guten Spielen und dann wieder weniger gute. Das war ein sehr gutes Spiel meiner Mannschaft.

Der SC HOHENEMS bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, Sponsoren und Spielern, bei allen Fans und Gönnern des HSC für das abgelaufene Jahr für die super Unterstützung und wünscht allen ein frohes und gesundes neues Jahr. Wir sehen uns beim nächsten Heimspiel gegen die Falcons am 14.01.2017.

Per Time Score GS Team Scored by Assist by Assist 2 by On Ice Home On Ice Away
1 04:04 1:0 EQ SCH Haberl L. (29) Grafschafter (F) B. (11) Lissek M. (21) 29,11,21,27 60
1 07:55 2:0 GWG EQ SCH Gmeiner C. (10) Fritz L. (76) Schwinger S. (97) 10,76,97,27 60
1 09:01 2:1 EQ EHC Zitz T. (13) Schuster A. (69) Stern F. (5) 27 13,69,5,60
1 12:08 3:1 EQ SCH Zeilinger M. (33) Scheffknecht P. (2) Hammerer M. (87) 33,2,87,27 60
3 42:40 4:1 EQ SCH Haberl L. (29) Lissek M. (21) Lanziner G. (69) 29,21,69,27 42
3 44:25 5:1 EQ SCH Staudach B. (9) Kainz P. (17) Zwerger J. (14) 9,17,14,27 42
3 47:03 6:1 PP1 SCH Unterberger M. (26) Kainz P. (17) Staudach B. (9) 26,17,9,27 42

 

WEITERE NEWS

Ems holte gegen Kundl einen Punkt

Ems holte gegen Kundl einen Punkt

Im ersten Heimspiel der neuen Super-League Saison mussten sich die Cracks von Coach Bernd Schmidle den Crocodiles aus Kundl mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben. Beide Teams starteten dabei temporeich in das Spiel und so kam es auf beiden Seiten immer wieder zu...

Heimspielwochenende im Herrenried

Heimspielwochenende im Herrenried

Mit dem Super-League Heimspiel gegen die Kundl Crocodiles und dem VEHL-Duell gegen die Harder Haie geht es am kommenden Wochenende für die beiden Kampfmannschaften des SC Hohenems weiter. Nach der knappen 3:4 Niederlage vor einer Woche in Kufstein wartet auf die...

Hockey Youngsters zeigten ihr Können

Hockey Youngsters zeigten ihr Können

Auch die jungen Hockeycracks des SC Hohenems waren am vergangenen Wochenende wieder im Einsatz und zeigten bei den Spielen in Hohenems und Feldkirch ihr ganzes Können. Für das U9 Team der Steinböcke rund um Coach Manuel Kalb ging es dabei in die Feldkircher...

Präsentiert von unsere Sponsoren

Share This