Kundl legt im Halbfinale vor

13.Feb.2016 | Eliteliga, Spielberichte

Kundl legt im Halbfinale vor

13.Feb.2016 | Eliteliga, Spielberichte

Kundl legt im Halbfinale vor

13.Feb.2016 | Eliteliga, Spielberichte

Die Crocodiles Kundl können im Halbfinalduell mit dem SC Hohenems vorlegen und feiern im ersten Spiel einen klaren 6:1 Erfolg. 

Dabei haben sich die Steinböcke für das erste Spiel viel vorgenommen und sind auch dementsprechend engagiert in die Partie gestartet. Beide Mannschaften legten ein hohes Tempo vor und in den ersten Minuten entwickelte sich ein offenes Spiel. In der achten Minute können die Tiroler dann aber ein Powerplay nutzen und  gehen mit 1:0 in Führung. Knapp eine Minute später ist es Nico Holzer der die Crocos gar mit 2:0 in Führung bringt. Hohenems versucht zwar zurück zu kämpfen, hat aber in dieser Phase des Spiels etwas den Faden verloren und so muss Matthias Fritz im HSC Tor sein Team das ein oder andere mal vor einem größeren Rückstand bewahren.

Nach dem Pausentee starten die Steinböcke erneut engagiert ins Mitteldrittel und erzielen nach 30 Sekunden durch Pascal Kainz den Anschluss zum 1:2. Für kurze Zeit können die Emser nun etwas Oberhand gewinnen und erarbeiten sich einige gute Möglichkeiten. Gerade in einer dieser Druckphasen können die Kundler aber durch Hechenberger auf 3:1 erhöhen und das Spiel wieder auf ihre Seite drehen. Kurz vor der zweiten Pause trifft Schumnig noch zum 4:1 für die Tiroler.

Unter dem Motto “alles oder nichts” starten Kainz und Co. in das Schlussdrittel und versuchen den Rückstand aufzuholen. Zwar können die Cracks des HSC immer wieder gefährlich vor dem Kundler Tor auftauchen, doch im Abschluss fehlt dann teilweise auch das nötige Glück. Kundl bleibt dann auch im Schlussabschnitt über weite Strecken die bessere Mannschaft auf dem Eis und kann durch Schuster und Karadakic in der Schlussphase den Endstand von 6:1 sicher stellen.

Damit gehen die Tiroler in der Best-of-three Halbfinalserie mit 1:0 in Führung. Das zweite Spiel steigt bereits am Dienstag im Herrenriedstadion Hohenems.

EHC Crocodiles Kundl  –  SC Hohenems  6:1 (2:0, 2:1, 2:0)
Tore: Hechenberger, Holzer, Schumnig, Haltmeier, Schuster, Karadakic bzw. Kainz

DSC01851

WEITERE NEWS

HSC holt ehemaligen Nationalspieler

HSC holt ehemaligen Nationalspieler

Mit dem Ungarn Daniel Fekete holen die Steinböcke einen weiteren EBEL-erfahrenen Crack in die Nibelungenstadt. In rund einem Monat sollte die neue Meisterschaft in der „arlbergüberschreitenden“ Superliga beginnen und die Cracks des SC Hohenems stehen mitten in den...

Emser VEHL Team greift wieder an

Emser VEHL Team greift wieder an

Mit einem neuen Trainerteam und einem breiten Kader wird auch das VEHL Team des SC Hohenems in der neuen Saison wieder angreifen. Seit rund zwei Wochen stehen auch die Cracks des HSC II wieder auf dem Eis und bereiten sich auf die neue Saison vor. Das Team wird dabei...

HSC mit Vertragsverlängerung abseits vom Eis

HSC mit Vertragsverlängerung abseits vom Eis

Während sich die Cracks des SC Hohenems bei den schweißtreibenden Trainingseinheiten auf die neue Saison vorbereiten, konnten die Vereinsverantwortlichen auch abseits vom Eis eine wichtige Partnerschaft verlängern. HSC Obmann Michael Töchterle und Ehrenpräsident Hans...

Präsentiert von unsere Sponsoren

Share This