Overtime-Niederlage in Kufstein

07.Feb.2016 | Eliteliga, Spielberichte

Overtime-Niederlage in Kufstein

07.Feb.2016 | Eliteliga, Spielberichte

Overtime-Niederlage in Kufstein

07.Feb.2016 | Eliteliga, Spielberichte

Im letzten Spiel des Grunddurchganges der Eishockey Eliteliga musste sich der SC Hohenems bei den Kufstein Dragons nach Verlängerung mit 2:3 geschlagen geben. Damit warten im Halbfinale nun die Crocodiles aus Kundl. 

In der Festungsstadt Kufstein erwischten die Hausherren am Samstag Nachmittag den besseren Start ins Spiel und waren im ersten Spielabschnitt die bessere Mannschaft auf dem Eis. Bezeichnend dazu dann auch der erste Treffer für die Tiroler. Hohenems in Überzahl, verliert die Scheibe und Robert Schopf trifft in der siebten Minute zum 1:0 für die Hausherren.

Zum Beginn des Mitteldrittels blieben die Kufsteiner die bessere Mannschaft und Robert Schopf bringt sein Team in der 27. Minute mit 2:0 in Führung. Hohenems nun aber auch immer wieder mit guten Möglichkeiten und Kapitän Pascal Kainz kann in der 35. Minute auf 1:2 verkürzen.

DSC01793Im Schlussabschnitt dann ein größtenteils offenes Spiel mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Pascal Kainz kann dazu in der 43. Minute noch zum 2:2 ausgleichen und so blieb das Spiel bis zur letzten Minute spannend. Tore fielen in der regulären Spielzeit aber keine mehr und so ging es in die Overtime.

In der Verlängerung musste Hohenems erstmals in Unterzahl starten, konnte diese Situation aber ohne Probleme meistern. Anschließend gute Möglichkeiten und nach drei Minuten der Overtime macht Robert Schopf alles klar und trifft zum entscheidenden Tor für Kufstein.

Die Dragons können sich somit den dritten Rang nach dem Grunddurchgang sichern und der SC Hohenems bleibt auf Rang vier. Damit bekommen es Staudach und Co. im Halbfinale mit den Kundler Crocodiles zum tun. Erstes Spiel bereits kommende Woche Freitag in Kundl.

HC Kufstein Dragons  –  SC Hohenems  3:2 nV (1:0, 1:1, 0:1, 1:0)
Tore: Schopf (3) bzw. Kainz (2)

 

WEITERE NEWS

Hockey-Kids starten ins Sommertraining

Hockey-Kids starten ins Sommertraining

Die Emser Hockey Youngsters liegen auch im Sommer nicht auf der faulen Haut und so absolvieren die jungen „Steinböcke“ seit dieser Woche motiviert das diesjährige Sommertraining. Nach der außergewöhnlichen, vergangenen Saison mit wenig Trainings- und Spielbetrieb...

SC Hohenems macht sich fit für die Zukunft

SC Hohenems macht sich fit für die Zukunft

Die zwangsläufige Corona-Pause, welche leider die gesamte Saison ausfallen ließ, nutzten die Vereinsverantwortlichen für strategische Überlegungen und Umsetzungen um sich nachhaltig bestens für die Zukunft aufzustellen. Aufgrund der erfreulichen Entwicklung und des...

Der SC Hohenems startet mit Trainings

Der SC Hohenems startet mit Trainings

Der SC Hohenems kommt aus der Pause und beginnt in Kürze mit den Trainings- und Vorbereitungseinheiten in allen Sektionen. Die Funktionäre*innen, Sektionsleiter*innen und Trainer*innen freuen sich bereits auf die Wiederzusammenkunft der Eishockeyfamilie in Hohenems....

Präsentiert von unsere Sponsoren

Share This