Muxel Holz
Uniqa GA Schnetzer
Vreal
Peko
CCL Labels
Donauversicherung
Hörburger
King & Queens
Tschelisnig
Elektro Obwegeser
Vitaltreff Bregenz
Beerli
anaya
Walser
Remax
Stolze Partner des SC Hohenems

Im dritten Spiel der laufenden VEHL1 Meisterschaft musste sich das zweite Team des HSC beim Farmteam des EHC Lustenau geschlagen geben.

Ausschlaggebend für den Erfolg der Lustenauer vor allem das Mitteldrittel, in welchem die Sticker ihre Chancen eiskalt ausnutzten und nach einem 1:1 Remis im Startabschnitt auf 4:1 davon zogen.

Auch der Schlussabschnitt in der Lustenauer Rheinhalle blieb offen und beide Teams mit guten Möglichkeiten. Den Emsern gelang es am Ende aber nicht, den Drei-Tore Vorsprung des EHC aufzuholen und so musste sich das Kopeinig Team mit 7:4 geschlagen geben.

Trotz der Niederlage blieb der SC Hohenems auf dem ersten Platz der VEHL1 Tabelle und trifft im Spitzenspiel der kommenden Runde auf den ersten Verfolger – Meister DEC/ECB Juniors. Spielbeginn am kommenden Sonntag, 10. November um 16.30 Uhr im Messestadion Dornbirn.

Share This