Hörburger
Nachbauer Immobilien
Prantl Imbiss
Tiefenthaler
Pfanner
Protos
Bergmann Metallbau
Peter Dachdecker
Samina
Uniqa
Create Sports
World of Jobs
Dorfelektriker
Elektro Obwegeser
Büro für Sicherheit
Eishockey in Hohenems - In Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Mit der Verpflichtung von Matthias Fritz ist den Vereinsverantwortlichen ein wahrer Transfercoup gelungen!
Matthias spielte von klein auf bei seinem Stammverein EHC Palaoro Lustenau, bei dem er in den letzten Jahren ein fixer Bestandteil des INL-Kaders war. Jetzt hat sich Matthias dazu entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen und bildet neben Philipp Hollenstein, Jan Prager und Mathias Benda das Torhütergespann in der kommenden Saison.

Die Verpflichtung des 23-jährigen bringt nochmals eine enorme Qualitätssteigerung auf der Torhüterposition mit sich.
Durch die sehr gute Besetzung in diesem Bereich, werden unsere Keeper zu Höchstleistungen, um den Platz zwischen den Pfosten der Steinböcke, gepusht. Somit wird die Effizienz und Kontinuität weiter angekurbelt!

“Matthias Fritz bringt einiges an Erfahrung mit, dadurch kommt wieder ein frischer Wind ins Team. Wir sind davon überzeugt, dass ein gesunder Konkurrenzkampf um die Torhüterposition entfacht und jeden unserer Keeper zu Höchstleistungen motiviert. Unserer Meinung nach kann jeder davon nur profitieren und dies stellt eine gegenseitige Win-Win-Situation dar. Wir durften uns die Chance, einen Torhüter seines Formats zu verpflichten, nicht entgehen lassen. Vor allem ist Matthias mit seinen 23 Jahren noch jung und somit gehen wir von einer längerfristigen Zusammenarbeit aus!”, so lauten die Stimmen aus dem Vorstand der Steinböcke.

“Matze, HERZLICH WILLKOMMEN im Team des SC Hohenems!”

Hinter den Kulissen wird weiterhin fleissig an neuen Transfers gebastelt, wir sind davon überzeugt, dass wir in den kommenden Tagen weitere Transfers bekannt geben dürfen.

Share This