BOG Informationstechnologie
Hassler
Kyäni
Büro für Sicherheit
Kraftwerk Photovoltaik
Elektro Obwegeser
Protos
anaya
Wilhelm Mayer
Amann Reisen
Primus Möbel
Prantl Imbiss
Vögel
Meisterstück
Uniqa GA Schnetzer
Stolze Partner des SC Hohenems

Mit dem traditionellen Besenturnier wurde am vergangenen Wochenende in Hohenems die Eiszeit beendet. 16 Teams kämpften dabei um den begehrten Titel – am Ende konnte das Team des SC Mühlebach zum dritten Mal in Folge den Besencup für sich entscheiden.

Bereits in den Vorrundenspielen waren alle Teilnehmer mit vollem Einsatz bei der Sache und so ergaben sich interessante Duelle. Am Ende konnten sich die Teams des SC Mühlebach, Riebelfresser, Bad Boys, Galgenfighters, Besenfeger, Los Promilios, Drunken FOB und des VFB durchsetzen und sich fürs Viertelfinale qualifizieren.

In der Runde der letzten acht feierten die Bad Boys einen klaren 8:1 Erfolg gegen die Drunken FOB und Titelverteidiger SC Mühlebach zog mit einem 3:1 Erfolg über das Team des VFB ebenfalls ins Halbfinale ein. Dort standen auch die Galgenfighters und die Riebelfresser.

Im Halbfinale blieb der SC Mühlebach souverän und feierte einen klaren 6:2 Erfolg gegen die Bad Boys. Enger ging es im zweiten Halbfinalduell zu, wo sich schlussendlich die Riebelfresser knapp mit 3:2 gegen die Galgenfighters durchsetzten. Im Finale gab sich der SC Mühlebach weiterhin keine Blösse und holte sich mit einem 6:2 Erfolg zum dritten Mal in Folge den Titel beim Besenturnier des SC Hohenems. Im Spiel um Platz drei konnten sich die Bad Boys mit einem klaren 6:1 über die Galgenfighters durchsetzen.

Aber auch abseits des Eis war wieder einiges los. Vor allem bei der Besenparty am Samstag Abend wurde ordentlich abgefeiert und auch sonst waren die Fans und Zuschauer mit vollem Eifer bei der Sache. „Super Wetter, super Teams, super Zuschauer, tolles Bewirtungsteam, tolle Helfer, alles perfekt“, so das Resümee zum HSC Besenturnier 2014 von Obmann Stefan Fischer.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen teilnehmenden Mannschaften, bei allen Zuschauern und Fans, bei allen Helfern im Hintergrund und freuen uns schon auf das Besenturnier 2015.

 

Share This