Meusburger
Prantl Imbiss
Tectum
TGS
Raiffeisen Hohenems
Brugger
Stanztech
ASVÖ
King & Queens
BHT Transporte
Gutschi
Meier Verpackungen
Hassler
metall bau roethlin
Autoland Fink
Eishockey in Hohenems - In Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Vorweg, nach dem sensationellen 6:4 Auswärtssieg beim EC hagn_leone Dornbirn II haben die Messestädter aufgrund Terminkollisionen die restlichen Spiele der Serie abgesagt. Einige Cracks des VEHL-Team stehen im Nationalliga-Kader und konnten aufgrund dessen nicht für die VEHL-Spiele freigestellt werden, da die Nationalliga in den nächsten Tagen ebenfalls ein dichtes Programm hat. Aus unserer Sicht ist das sehr schade, denn wir hätten die sportliche Lösung mit weiteren Spielen bevorzugt!

Der Gegner im Finale ist der HC Samina Rankweil. Die Rankler verloren zwar ihr erstes Halbfinalspiel gegen den EHC Palaoro Lustenau klar mit 4:8, allerdings haben die Sticker dasselbe Problem wie die Dornbirner und können ebenfalls keine Spieler freistellen. Der Verband hat somit entschieden, dass die Finalpaarung SC Hohenems gegen HC Samina Rankweil heißt.

“The Show must go on”, somit steigt das erste Finalspiel bereits am kommenden Samstag, 11.02.2012, um 17:00 Uhr im Eisstadion Herrenried!

Die Steinböcke sind in Form und sind bereit für die “Finals”! Mit den Ranklern kommt ein starker Gegner ins Eisstadion Herrenried, somit ist eine spannende Finalserie garantiert. Die Rankler wurden durch die Verpflichtung des tschechischen Ex-Weltmeister Kucharcik beflügelt und haben, nach einem schwachen Grunddurchgang,  einen gehörigen Schwung in ihr Kollektiv gebracht!

Dennoch sind die Steinböcke ready und die Paul-Truppe wird alles daran setzen am Samstag einen Heimsieg einzufahren!

Mit der Emser-Power und mit der Unterstützung unserer zahlreichen Fans ist alles möglich. Das Stadion muss am Samstag beben!

LET`S GO BOYS! HOCKEYTOWN HOHENEMS!

Share This