Neue Perspektiven für Emser Hockey-Kids

01.Jul.2021 | Kids, News, Startseite News-Highlight

Neue Perspektiven für Emser Hockey-Kids

01.Jul.2021 | Kids, News, Startseite News-Highlight

Neue Perspektiven für Emser Hockey-Kids

01.Jul.2021 | Kids, News, Startseite News-Highlight

Die Nachwuchscracks des SC Hohenems schließen sich der Partnerschaft zwischen den Dornbirner Bulldogs und dem SC Rheintal an.

Bereits seit seiner Gründung sieht sich der Hohenemser Schlittschuhclub als Ausbildungsverein und der Nachwuchs genießt in der Nibelungenstadt einen hohen Stellenwert. Um den jungen Hockey-Cracks nun weiterhin eine Perspektive bieten zu können, konnte kürzlich die Zusammenarbeit mit der bereits bewährten Organisation der Dornbirn Bulldogs und dem SC Rheintal besiegelt werden.

Dabei jagen derzeit, nachdem der Eishockeynachwuchs in Hohenems vor rund sechs Jahren aus dem Dornröschenschlaf geweckt wurde, wieder über 60 begeisterte Hockey-Kids der Hartgummischeibe hinterher. In den Klassen U7, U9, U11 und U13 nahmen die HSC Kids in der Vergangenheit auch an den verschiedenen Meisterschaften teil. Doch dies wäre für die kommenden Saisonen gerade in den Altersklassen ab U13 aufgrund mangelnder Spieler nicht mehr möglich gewesen, weshalb sich die Verantwortlichen rund um Nachwuchschef Daniel Fekete nach einer Lösung umschauen mussten. „Mit der Kooperation mit Dornbirn und dem SC Rheintal können wir unseren Nachwuchskindern nun weiterhin in allen Altersklassen die bestmögliche Ausbildung anbieten“, freut sich der ehemalige ungarische Nationalspieler über die Zusammenarbeit, bei welcher die U13 und U15 Cracks aus Hohenems, Dornbirn und Widnau eine Spielgemeinschaft bilden und somit gemeinsam trainieren und auch an der Schweizer Nachwuchsmeisterschaft teilnehmen.

Vorrangiges Ziel dieser neuen Kooperation zwischen dem SC Hohenems, den Dornbirn Bulldogs und dem SC Rheintal soll es dabei sein, für alle Kinder ein passendes und tolles Angebot anzubieten. „Jedes Kind in unsere Region soll die Möglichkeit haben, den schönsten Sport dieser Welt niveaugerecht ausüben zu können. Mit dem SC Hohenems als Zuzug in unserer Spielgemeinschaft wird dies noch besser möglich sein und es ist für alle eine Win-Win Situation“, bringt es auch SC Rheintal Sportchef Fabian von Allmen auf den Punkt. Damit können die Vereine nun von der Stufe Fun bis zur Vorbereitung für den Spitzensport alle Leistungsbereiche anbieten.

Auch der Nachwuchskoordinator der Dornbirn Bulldogs ist erfreut über den Neuzugang: „Die Dornbirn Bulldogs und der SC Rheintal freuen sich sehr, ab dieser Saison mit dem SC Hohenems einen neuen tollen Partner an Bord zu haben“, so Daniel Göggel. Mit der neuen Kooperation eröffnen sich für die Emser Nachwuchskids gleich mehrere Perspektiven. Vom Amateurhockey bei den drei Vereinen bis hin zum Spitzensport in Dornbirn ist alles möglich. Und dank einer weiteren Kooperation des SC Rheintal mit der Nachwuchsabteilung des Hockey Club Davos können sich besonders talentierte Rheintaler Spieler künftig im Davoser Höhenklima gezielt auf eine spätere Spitzensportler-Laufbahn vorbereiten.

Von den Vorteilen dieser Kooperation können dabei nicht nur die gesamten Nachwuchskids profitieren, sondern auch die Trainer und gemeinsam können so Synergien in den verschiedensten Formen genutzt werden.

Auf dem Bild: Bulldogs Nachwuchskoordinator Daniel Göggel, HSC Nachwuchsleiter Daniel Fekete, HSC Nachwuchskoordinatorin Barbara Vonach und SC Rheintal Sportchef Fabian von Allmen besiegelten die neue Nachwuchskooperation

WEITERE NEWS

Eishockey-Urgestein für Ems-Hockey

Eishockey-Urgestein für Ems-Hockey

Eishockey-Routinier Martin Grabher-Meier wird in der kommenden Saison mit dem Steinbock-Dress auflaufen. Während sich die Cracks des SC Hohenems derzeit mitten in den Vorbereitungen zur neuen Saison befinden, konnte Sportchef Heimo Lindner mit dem Lustenauer Martin...

Präsentiert von unsere Sponsoren

Share This