Den Jüngsten des SC Hohenems war es in diesem Jahr vorbehalten, das erste Eistraining der neuen Saison zu absolvieren. Am Dienstag Nachmittag konnten die HSC Wild Ibex nach einem langen Sommertraining erstmals wieder auf dem eisigen Untergrund trainieren. Die Cracks rund um Chefcoach Martin Vidmar waren schon heiß aufs Eis und waren dann auch mit voller Begeisterung dabei.

Gemeinsam mit den Trainern und Nachwuchsspielern der Bulldogs Dornbirn konnten die Emser Kids eine tolle Trainingseinheit im Messestadion absolvieren. Der HSC wird dabei auch in den kommenden Wochen die Kooperation mit den Bulldogs nutzen und noch weitere Einheiten mit den Dornbirnern machen.

Dazu werden in der kommenden Woche auch noch einige Spieler der HSC Wild Ibex am Bulldogs Camp in Dornbirn teilnehmen und dort unter Anleitung der Dornbirner Profitrainer weitere Erfahrungen sammeln. Ein Team-Building Tag soll dann auch noch das Teamlife abseits des Eis stärken und zum Start in die neue Saison wartet im Eisstadion Hohenems Mitte Oktober noch ein Eröffnungsturnier mit einer kleinen Überraschung.

Der SC Hohenems bekennt sich somit weiterhin zu einer guten Nachwuchsarbeit und lädt alle Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren ein, Teil eines erfolgreichen Teams zu werden. Weitere Infos findet ihr hier>>.

probetraining

Share This