Create Sports
Stadt Hohenems
Remax
Wohlgenannt Tischlerei
Stuefer
Vreal
Muz
Engel Dornbirn
Tschelisnig
Marios Burger
Maier Maler
Elektro Obwegeser
Tectum
Nachbauer Immobilien
Andreas Hofer Immobilien
Stolze Partner des SC Hohenems

Das erste Spiel des Jahres ist für den HSC gleich ein sehr wichtiges. In Silz geht es dabei um wichtige Punkte im Kampf um einen Play-off Platz.

Die letzten beiden Heimpartien musste der SC Hohenems witterungsbedingt absagen und somit liegt das letzte Spiel der Steinböcke bereits wieder einige Zeit zurück. In Silz müssen die Cracks aus der Grafenstadt aber gleich von der ersten Minute wieder voll konzentriert spielen und dabei sollen auch die ersten Punkte auf Tiroler Eis für den HSC in dieser Saison eingefahren werden. Das Trainerduo Arno Ulmer und Martin Gregor hofft dabei den ganzen Kader zur Verfügung zu haben.

Die Silzer liegen derzeit vier Punkte vor dem HSC auf dem zweiten Tabellenrang. Allerdings hat Hohenems noch ein Spiel weniger und daher wäre ein Sieg in der Silzer Arena wichtig. Die Tiroler feierten im letzten Spiel vor Jahreswechsel einen klaren 5:0 Sieg gegen Zirl und wollen gegen den HSC im eigenen Stadion auch gewinnen. Im Hinspiel in Hohenems gab es einen 9:4 Erfolg für die Emser.

SV Silz Bulls – SC Hohenems
Freitag, 2. Jänner, 19 Uhr – Eisarena Silz

Share This