Am kommenden Wochenende erwartet die Hockeyfans in Hohenems zwei Tage lang tolles Eishockey. Am Samstag kommt es im Rahmen der letzten Runde des Grunddurchganges in der Eishockey Eliteliga zum Spiel zwischen dem SC Hohenems und dem EHC Aktivpark Montafon und am Sonntag steigen die Finalspiele im Vorarberger Eishockey Cup.

Eliteligaduell gegen den EHC Montafon
Im letzten Spiel des Grunddurchganges in der Eishockey Eliteliga kommt es am Samstag Abend zum Duell zwischen dem SC Hohenems und dem EHC Aktivpark Montafon. Im letzten Ländlederby der Saison geht es dabei nur noch um die Ehre, die Plätze in der Tabelle sind bereits bezogen. Der HSC hat mit dem dritten Platz das Play-off Ticket bereits sicher in der Tasche und trifft im Halbfinale auf die Pinguins aus Wattens, während für den EHC Montafon nach dem Spiel in Hohenems die Meisterschaft beendet ist. Im Saison Head-to-Head der beiden Teams steht es 2:0 für den HSC und die Steinböcke wollen diese weiße Weste natürlich behalten.

Eliteliga – 21. Spieltag
SC Hohenems – EHC Aktivpark Montafon
Samstag, 08.02., 19 Uhr – Eisplatz Hohenems

Finalspiele um den VEHV Cup
Fortgesetzt wird das Emser HOCKEY WEEKEND am Sonntag mit den Finalspielen um den VEHV Cup “Für die gute Sache”. Dabei gibt es schon vor dem ersten Bully einen Gewinner – der Erlös aus dem gesamten Cup kommt auch in diesem Jahr wieder einem guten Zweck zu Gute. Sportlch kommt es im Spiel um Platz drei ab 17 Uhr zum Spiel zwischen dem EHC Hard und den Bulldogs AH. Im Finale ab 18.30 Uhr kommt es erneut zum Duell zwischen dem SC Hohenems und dem EHC Aktivpark Montafon. Der HSC will dabei den Heimvorteil nutzen und den Cup wieder zurück in die Grafenstadt holen.

VEHV Cup – Spiel um Platz 3
EHC Hard – Bulldogs Dornbirn AH
Sonntag, 09.02., 17 Uhr – Eisplatz Hohenems

VEHV Cup – FINALE
SC Hohenems – EHC Aktivpark Montafon
Sonntag, 09.02., 18.30 Uhr – Eisplatz Hohenems

 

Share This