Im letzten Spiel vor Weihnachten empfängt der SC Hohenems am Samstag den EHC Weerberg im Eisstadion Herrenried.

Nach drei Spielen auf Tiroler Eis dürfen sich die Emser Eishockeyfans auf das erste Heimspiel des HSC im Dezember freuen. Zu Gast ist der Triplemeister der „alten“ Tiroler Landesliga aus Weerberg. Dabei gab es dieses Duell bereits vor einer Woche – in der Icesport Arena von Telfs zeigten die Tiroler zwar eine gute Leistung, am Ende waren die Emser aber vor allem im Abschluss effizienter und feierten so einen klaren 6:2 Erfolg.

Auch die Ausgangslage vor dem Spiel in Hohenems ist klar: die Weerberger stehen nach sechs Spielen noch ohne vollen Erfolg auf dem vorletzten Tabellenplatz der Tiroler Landesliga, während die Emser noch ohne Niederlage die Tabelle anführen. Mit einem weiteren Sieg wollen die Lindner Cracks die Führung ausbauen.

Tiroler Landesliga – 8. Spieltag
SC Hohenems – EHC Weerberg
Samstag, 21. Dezember, 17.30 Uhr – Eisstadion Hohenems

Share This