TGS
Keckeis Forstbetrieb
Bulu
Sinalco
Bentele
Stanztech
Arte Viva
Primavera
A1 Rankweil
Mohren
anaya
Meusburger
Marios Burger
Nachbauer Immobilien
Hassler
Stolze Partner des SC Hohenems

Ein besonderes Eishockeyspiel wartet auf die Hockeyfans am Samstag Abend im Eisstadion Herrenried. Zum einen gastiert mit dem amtierenden Titelträger Wattens ein starker und attraktiver Gegner und zum anderen steht das Spiel ganz im Zeichen des genau vor einem Jahr verstorbenen Julian.

Für beide Teams geht es dabei in der Schlussphase des Grunddurchganges noch um einiges. Während sich die Penguins aus Wattens zwar schon für das Halbfinale qualifiziert haben, wollen die Tiroler auch ihre Leaderposition behalten und als Grunddurchgangssieger in die Play-off starten. Aber auch für das Team des SC Hohenems geht es noch um wichtige Punkte um sich endgültig für das Halbfinale zu qualifizieren. Zwei Runden vor Ende des Grunddurchganges haben die Emser fünf Punkte Vorsprung auf Rang fünf – dazu haben Staudach und Co. aber auch noch ein Nachtragsspiel am Dienstag in Kundl. Die Play-off Tür ist für den SC Hohenems somit bereits weit geöffnet.

In Memoriam Julian

portraitjulianTrotz der großen Brisanz die das Spiel zwischen dem SC Hohenems und der WSG Wattens mit sich bringt, rückt der sportliche Aspekt an diesem Tag etwas in den Hintergrund. Den es ist gleichzeitig der Jahrestag für HSC Nachwuchsspieler Julian, welcher vor einem Jahr den Kampf gegen eine heimtückische Krankheit verloren hat. Zu Ehren des jungen Eishockeyspielers haben sich beide Teams sofort bereit erklärt, dieses Spiel im Gedenken an Julian auszutragen. Und ganz im Sinne von Julian werden auch die Erlöse aus dem Spiel einer guten Sache zugute kommen und am Ende des Abends freuen sich Julians Eltern einen tollen Betrag an Joe Fritsche von Stunde des Herzens zu übergeben. Vor dem Spiel werden die Nachwuchscracks des SC Hohenems einen Luftballon an ihren ehemaligen Mitspieler senden und dazu wartet noch eine Tombola und ein Puckwurfspiel mit tollen Preisen. „Wir danken dem SC Hohenems und der WSG Swarovski Wattens ganz herzlich für die Möglichkeit dieses Gedenkspieles und freuen uns, dass unser Sohn in dieser großartigen Eishockeyfamilie weiterleben darf“, laden die Eltern von Julian am Samstag alle nach Hohenems ein.

SC Hohenems – WSG Swarovski Wattens
Sa, 30. Jänner 2016 – 19 Uhr – Eisstadion Hohenems

Mit freundlicher Unterstützung durch

logo_tv

Share This