Am Samstagabend kommt es im Eisstadion Hohenems zum Duell des SC Hohenems gegen den SV Silz Bulls. Beide Teams sind dabei heiß auf Punkte und die Fans dürfen sich auf ein spannendes Spiel gefaßt machen.

Die Tiroler kommen dabei als Tabellenschlusslicht ins Ländle und wollen natürlich die ersten Punkte der Saison einfahren. „Keine leichte Aufgabe, müssen wir zum einen weiterhin Ljubic und Floriani vorgegben und fehlen uns mangels Eis in Silz viele Trainingseinheiten“, so die Silzer Verantwortlichen. Trotzdem sind die Bulls immer gefährlich und die Cracks des SC Hohenems sind gewarnt.

Das Duell zwischen dem HSC und Silz gab es bereits in der Vorbereitung und damals waren die Steinböcke klar die bessere Mannschaft. Das Spiel am Samstag beginnt aber wieder von vorne und Kainz und Co. dürfen sich nicht zu sicher sein. Trotzdem hofft Hohenems auf seine Heimstärke – im ersten Spiel gab es eine unglückliche Niederlage gegen Kufstein und vor zwei Wochen feierten die Emser einen klaren Erfolg gegen Zirl. Da will das Team rund um das Trainerduo Arno Ulmer und Martin Gregor nun anschließen und die Punkte sollen im Ländle bleiben.

SC Hohenems – SV Silz Bulls
Sa, 14.11.15 – 19 Uhr – Eisplatz Hohenems

 

Share This