4 Fragen / 4 Antworten vom Obmann Mike Töchterle

30.Dez.2016 | Interview, News

4 Fragen / 4 Antworten vom Obmann Mike Töchterle

30.Dez.2016 | Interview, News

4 Fragen / 4 Antworten vom Obmann Mike Töchterle

30.Dez.2016 | Interview, News

1. Ein kurzes Resümee zur bisherigen Saison.

Ich bin gesamt gesehen sehr zufrieden in allen Sektionen, ob beim Nachwuchs oder den beiden Senioren Teams. Wir sind stetig am wachsen bzw. am entwickeln, da gehört zudem die gewisse Geduld dazu bis sich alles so festigt wie man es sich bei einem Verein vorstellt.
Was die erste Mannschaft angeht kann ich sagen, das wir immer noch auf Kurs sind, das erreichen der Playoffs sollte möglich sein, die Dichte an sehr guten Teams in der Liga ist erkennbar und macht es uns zudem nicht leichter. Wir hatten einen hervorragenden Start in die Meisterschaft, können jeden Gegner zur jeder Zeit schlagen. Aktuell ist etwas der Wurm drinnen, diesen werden wir aber rasch beseitigen damit wir wieder auf die Siegerstraße zurückkehren, da bin ich mir ganz sicher.

2. Kannst du uns etwas zum Stadion Ausbau/Umbau sagen:

ich kann sagen das wir in der Arbeitsgruppe die konkreten Varianten intensiv besprochen haben. Die Stadtvertreter um unseren Bgm. Dieter Egger leisten darüber hinaus einen sehr guten Job, prüfen sämtliche Möglichkeiten. Zurzeit befi ndet man sich in der Planung des Anbaues inkl. der generellen Sanierung. Ziel ist es das es Anfang 2018 mit der ersten Bauetappe begonnen wird.

3. Was traust Du der Mannschaft in dieser Saison noch zu?

ich traue ihnen alles zu 😉 Wir haben in Hohenems das Ziel ins Eliteliga Finale zu kommen, dieses Ziel werden wir nicht aus den Augen verlieren. Wichtig wird sein das wir wieder ein „Heimmacht“ werden, am besten wir setzten gleich heute gegen den amtierenden Meister ein Zeichen und fahren die nötigen Punkte ein.

4. Was möchtest Du den Emsern Fans, Sponsoren noch sagen:

DANKE! An alle die uns derart unterstützen! Ein Danke an jeden einzelnen FAN, an jeden Sponsor & Gönner, an jeden Helfer, an alle Elternteile oder Oma´s & Opa´s die Ihre Kinder/Enkel zu uns zum Sport bringen, an alle Vereinsmitglieder, an alle Trainer die wir haben, an alle Vorstand & Beirats Kollegen, an die Vertreter der Stadt …
….. ich hoff e das ich bei dieser Dankesrede keinen vergessen habe 😉 und falls schon – DANKE an DiCH „Leser“ der Stadionpost das Du heute im Stadion bist!

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2017 – Wir sehen uns im nächsten Jahr!

WEITERE NEWS

Ems holte gegen Kundl einen Punkt

Ems holte gegen Kundl einen Punkt

Im ersten Heimspiel der neuen Super-League Saison mussten sich die Cracks von Coach Bernd Schmidle den Crocodiles aus Kundl mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben. Beide Teams starteten dabei temporeich in das Spiel und so kam es auf beiden Seiten immer wieder zu...

Heimspielwochenende im Herrenried

Heimspielwochenende im Herrenried

Mit dem Super-League Heimspiel gegen die Kundl Crocodiles und dem VEHL-Duell gegen die Harder Haie geht es am kommenden Wochenende für die beiden Kampfmannschaften des SC Hohenems weiter. Nach der knappen 3:4 Niederlage vor einer Woche in Kufstein wartet auf die...

Hockey Youngsters zeigten ihr Können

Hockey Youngsters zeigten ihr Können

Auch die jungen Hockeycracks des SC Hohenems waren am vergangenen Wochenende wieder im Einsatz und zeigten bei den Spielen in Hohenems und Feldkirch ihr ganzes Können. Für das U9 Team der Steinböcke rund um Coach Manuel Kalb ging es dabei in die Feldkircher...

Präsentiert von unsere Sponsoren

Share This