BHT Transporte
Hörburger
Hassler
BOG Informationstechnologie
Strabag
Muxel Holz
Tectum
Vreal
Autoland Fink
World of Jobs
Kraftwerk Photovoltaik
Meusburger
metall bau roethlin
Maier Maler
Bulu
Eishockey in Hohenems - In Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Rund drei Wochen vor dem Start in die neue Meisterschaft in der Tiroler Landesliga komplettiert der SC Hohenems sein Team mit dem jungen Verteidiger Sandro Schadl.

Der gebürtige Feldkircher lernte dabei sein Handwerk bei der VEU und auch in der Red Bull Academy in Salzburg. In der Vergangenheit hatte der 18-jährige jedoch immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und der HSC bietet Schadl nun eine Plattform, auf welcher er sich wieder für höhere Aufgaben  empfehlen kann. „Nach der Kooperation von Hohenems mit der VEU war für mich schnell klar, dass ich beim HSC spielen möchte, um micht weiter zu verbessern“, so der Youngster. „Ich finde meine Stärken liegen im Defensivspiel im eigenen Drittel und im Körperspiel“, analysiert Schadl sein Spiel. „Ich freue mich auf die kommende Saison im HSC Trikot“.

Auch HSC Headcoach und Sportchef Heimo Lindner freut sich über den Neuzugang bei den Steinböcken: „Sandro ist noch jung, er arbeitet jeden Tag sehr hart, was uns für die Zukunft sehr positiv stimmt. Wir freuen uns sehr mit Sandro einen jungen, hoffnungsvollen Spieler für die Zukunft an Board zu haben“, so Heimo Lindner.

Share This