CCM
King & Queens
Meier Verpackungen
Dead or Alive
Dorfelektriker
BHT Transporte
Kutzer Spenglerei
Vitaltreff Bregenz
Bergmann Metallbau
Hassler
Meusburger
TOP LED – Jochen Nachbaur
Stanztech
Engel Dornbirn
Peter Dachdecker
Stolze Partner des SC Hohenems

Zum Auftakt in die neue Meisterschaft der Tiroler Landesliga feierte der SC Hohenems gegen die Silz Bulls einen klaren 8:2 Erfolg.

Dabei starteten die Emser gleich blitzartig ins Spiel und bereits nach 42 Sekunden konnte Kapitän Pascal Kainz zur 1:0 Führung der Hausherren einnetzen. Der HSC auch in Folge mit guten Möglichkeiten, doch in der sechsten Minute nutzten die Gäste aus Silz einen Fehler in der Hohenems Verteidigung und konnten durch Simperl zum 1:1 ausgleichen. Zwei Minuten später bekam Thomas Auer den Puck und schießt aus schrägem Winkel auf das Silzer Tor. Die Scheibe schlüpft unglücklich für den Keeper zum 2:1 für den HSC ins Tor. Hohenems hatte dann zwar mehr Spielanteile, tat sich aber vor dem Tor schwer und so blieb es bei der knappen Führung zur ersten Pause.

Im Mittelabschnitt kamen auch die Bulls immer wieder zu guten Möglichkeiten und die beiden Torhüter standen das ein oder andere Mal im Mittelpunkt des Spieles. In der 25. Minute konnte Höhn Ems Keeper Matthias Fritz aber überwinden und zum 2;2 Ausgleich einschießen. Die Tiroler schwächten sich anschließend durch einige Strafen selber, aber Kainz und Co. konnten in dieser Phase gar eine 5:3 Überzahl nicht ausnutzen und so blieb es beim 2:2. Doch noch vor der zweiten Pause sorgten Thomas Auer und Johannes Hehle für die erneute Führung der Steinböcke und den 4:2 Pausenstand.

Auch im Schlussdrittel gleiches Bild – die Gastgeber taten sich im Abschluss schwer und so wurde das Spiel erst in den letzten fünf Minuten entschieden. Julian Grafschafter, Christian Messner, Pascal Kainz und Roman Scheiber sorgten für den hart umkämpften 8:2 Endstand im Stadion Herrenried. „Wir sind sehr nervös in das Spiel gestartet und taten uns schwer. Am Ende zählen aber die drei Punkte“, so HSC Coach Heimo Lindner in einem Kurzresümee nach dem Spiel.

SC Hohenems – SV Silz Bulls 8:2 (2:1, 2:1, 4:0)
Tore: Kainz (2), Auer (2), Hehle, Grafschafter, Messner, Scheiber bzw. Simperl, Höhn;

Share This